Rasenpflege im Winter

Eigentlich ist im Winter für den Rasen Ruhe angesagt. Bei Frost und Schnee solltet ihr ihn nicht betreten. Dennoch kann es nötig sein, im Winter Rasen zu mähen und Laub zu entfernen. Pflegetipps zum Rasen in der kalten Jahreszeit von Philippe Dahlmann.

Laub auf Rasen
Durch Verwehungen kann es auch im Winter immer wieder vorkommen, dass Laub auf dem Rasen liegt. Es sollte regelmäßig entfernt werden.   © Dahlmann/ Verband Wohneigentum NRW

Mähen solange es geht

Einen Rasen solltet ihr so lange mähen, wie die Gräser wachsen. In einigen Jahren und Regionen ist das sogar noch im Winter der Fall. Auch kann es im Winter noch nötig sein, den Rasen von Laub und Zweigen zu befreien.

Vorsicht bei Frost & Schnee

Bei Frost und Schnee ist es ratsam, den Rasen nicht zu betreten, da sonst die Gräser geschädigt werden - Pilzkrankheiten der Rasengräser sind oft die Folge.

Achtet auch darauf, dass ihr beim Schneeräumen den Schnee nicht auf dem Rasen lagert. Die Rasengräser würden dadurch aufgrund von Licht- und Sauerstoffmangel geschädigt.

Bodenproben im Winter ziehen

An frost- und schneefreien Tagen ist es eine gute Zeit, um Bodenproben zu entnehmen. Das sollte alle 3 bis 4 Jahre geschehen. So könnt ihr bereits vor der Saison erkennen, ob ein Nährstoffmangel besteht und ob eine Kalkung erforderlich ist.

Die R1-Bodenanalyse liefert auch eine Düngeempfehlung. Um Kalkbedarf und den späteren Düngerbedarf genau zu berechnen, messt die Fläche aus, um die Quadratmeterzahl zu ermitteln, falls diese noch nicht bekannt ist.

Mäher jetzt checken

Für einen sauberen Schnitt ist auch ein scharfes Mähwerk des Rasenmähers wichtig. Sollte euer Rasenmäher noch nicht gewartet worden sein, sollte das vor dem Saisonbeginn noch gemacht werden.

Philippe Dahlmann

Newsletter abonnieren
Logo Gartenberatung.de
Der VWE-Garten-Newsletter
Tipps zum naturnahen Gärtnern
kostenlos, unabhängig & werbefrei, 1 x im Monat
Ihre Daten sind bei uns sicher. Wir nutzen sie nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden. Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.
Verband Wohneigentum e. V., junge Familie
Jetzt Mitglied werden!
Ihr Verband - Ihr Partner
Beratung. Information. Versicherung. Interessenvertretung.
Mitgliedsbeitrag bis zu 60 € im Jahr
Informationen zur Mitgliedschaft