Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche
Regelmäßige Pflege ist bei Rosen das A & O. Der Schnitt ist dabei besonders wichtig. Fachgerecht ausgeführt, können die Pflanzen besser „abtrocknen“. Auch sind sie dadurch unempfindlicher gegen Pilzkrankheiten und bilden schönere Blüten aus. Angeregt wird auch das Triebwachstum von der Basis aus ... 
Sie ist grün, gefräßig und gefürchtet in jedem Garten: die Raupe des Buchsbaumzünslers. Seit über zehn Jahren verbreitet sich der Kleinschmetterling in Deutschland und richtet in den Gärten erhebliche Schäden an. Die Bekämpfung ist schwierig, aber nicht unmöglich. 
Jetzt ist die richtige Zeit, selbst Jungpflanzen heranzuziehen. Frisches Grün beschert schon Gaumenfreuden: Frühlingskräuter wie Bärlauch, Kerbel, Kresse und Sauerampfer schmecken am besten, wenn die Blätter noch zart sind. Lesen Sie dazu unsere Tipps. 
Wissen Sie, von was sich Bienen, Hummeln und Co ernähren? Bei Forsythien, Geranien, japanischen Zierkirschen und auch bei Rosen mit gefüllten Blüten werden sie jedenfalls nicht satt. Helfen Sie den nützlichen Krabbeltieren im Garten und pflanzen Sie ein vielfältiges und über einen langen Zeitraum bestehendes Nahrungsangebot …