Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche
Das April-Wetter ist berüchtigt: Es macht, was es will. Auf Sonnenschein können kurze Zeit später Schnee und Hagel folgen. Im Garten ist jetzt bereits allerlei zu tun. Anregungen finden Sie in unseren April-Tipps ... 
Mähen, Düngen, Vertikutieren. Klassische Rasenpflege ist aufwändiger, als Viele denken. Um den Rasen möglichst dicht, samtig grün und mit wenig Moos und Unkraut hinzubekommen, muss man regelmäßig Zeit für Pflegemaßnahmen einplanen. 
Jetzt ist Zeit, um Zimmerblumen und Kübelpflanzen umzutopfen. Das Sortiment an Blumenerde ist riesig. Doch was viele Verbraucher nicht wissen: Fast alle Blumenerden enthalten zum großen Teil Hochmoortorf. Umweltfreundlicher geht’s mit torffreier Erde ... 
Blaukissen, Akelei, Grasnelke oder Veilchen, die ersten Stauden beginnen zu blühen. Für sommer- und herbstblühende Stauden ist jetzt und in den nächsten Wochen die Zeit zum Teilen ideal. Wer seine Bepflanzung von Beeten, Kübeln oder Steingärten einmal erneuern oder ergänzen möchte und Lust auf etwas Besonderes hat: einen Überblick über wertvolle, schöne und seltene Stauden finden Sie hier … 
Ganz gleich, ob Kletterrose, Beetrose oder Strauchrose: Ein regelmäßiger und gezielter Schnitt im Sommer verlängert die Blütezeit von öfter blühenden Rosen. In seinem YouTube-Video zeigt Gartenberater Philippe Dahlmann, wo man die Schere ansetzen soll, um den Blütenflor zu fördern.