Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche
Sind Sie mit ihrem Gärtnerlatein am Ende? Ausreichend Licht, Wärme, Wasser und Nährstoffe im Boden. Und dennoch wächst es nicht so richtig? Haben Sie schon mal von Bodenmüdigkeit oder Nachbauschwierigkeiten gehört? Hier unsere Tipps, was sich dagegen machen lässt. 
Im August ist der Garten besonders attraktiv: Selten blühen so viele unterschiedliche Blumen gleichzeitig, und ebenso selten reift eine derart große Fülle an verschiedene Früchten heran. Nachfolgend unsere Gartentipps für die heißen Tage... 
Mit Pflanzen düngen? Das geht! Gartenberater Philippe Dahlmann erklärt, wie. Dabei möchte er den Begriff „Gründüngung“ nicht auf spezielle Gründüngungspflanzen wie Lupine und Phacelia begrenzen. Viele Kulturpflanzen, selbst Ernterückstände, erfüllen den gleichen Zweck. 
Abfall, so erklärt Sven Görlitz, gibt es im Garten eigentlich nicht. Alles lässt sich im Kompost verwerten und wieder dem Kreislauf der Nährstoffe zuführen. Doch das Kompostieren erfordert ein bisschen Fachwissen. Mit den Tipps unseres Gartenberaters sollte es gelingen. 
„Natur in den Garten“ – die Kampagne unseres Landesverbands Niedersachsen unterstützt die heimische Artenvielfalt. Im Video erfahren Sie mehr über Zusammenhänge des Artensterbens und darüber, welchen Beitrag Naturgärten für Insekten und Wildtiere leisten können. 
Beim Wettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft können Bienenfreunde bis zum 16. August eines von 50 Bienenhäusern gewinnen. Einfach bienenfreundlichen Garten oder Balkon in die Deutschlandkarte eintragen und das Online-Formular ausfüllen ...