Rasen, Kräuterrasen oder Blumenwiese?

Ein gepflegter und sattgrüner Rasen, das ist der Traum vieler Gartenbesitzer. Optisch bietet Rasen eine ruhige Fläche und bringt angrenzende Staudenpflanzungen besser zur Geltung. Er ist Spielplatz für Kinder und wird als Sitz- und Liegefläche genutzt. Allerdings erfordert so ein makelloses Grün auch viel Arbeit.

Andere wünschen sich statt des Einheitsgrüns lieber eine bunte, lebendige und pflegeleichte Fläche oder träumen sogar von einer Blumenwiese. Für richtige Blumenwiesen sind unsere Gärten meist zu klein. Eine gute Alternative für alle wenig genutzten Gartenflächen ist der Kräuter- oder auch Blumenrasen.

Newsletter abonnieren
Logo Gartenberatung.de
Der VWE-Garten-Newsletter
Tipps zum naturnahen Gärtnern
kostenlos, unabhängig & werbefrei, 1 x im Monat
Ihre Daten sind bei uns sicher. Wir nutzen sie nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden. Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.
Verband Wohneigentum e. V., junge Familie
Jetzt Mitglied werden!
Ihr Verband - Ihr Partner
Beratung. Information. Versicherung. Interessenvertretung.
Mitgliedsbeitrag bis zu 60 € im Jahr
Informationen zur Mitgliedschaft