Kultur- und Anzuchtdaten Wurzel-Petersilie

Die Wurzelpetersilie wird in Deutschland, Bayern und Österreich häufig auch als Knollenpetersilie, Petersilienwurzel oder Peterwurzen bezeichnet. Als eine Unterart der gewöhnlichen Petersilie besitzt sie eine dicke, längliche, spitz zulaufende rübenähnliche Wurzel.
Sie verfügt über einen hohen Anteil an Kalzium, Vitamin C und Eisen. Wurzelpetersilien werden zum Würzen von Suppen und Eintöpfen verwendet. Ihr "Suppengrün" findet in vielen Gerichten Verwendung.

Tipp: Zur Abwehr von Schädlingen sollten Wurzel-Petersilien mit Insektenschutznetz oder -vlies abgedeckt werden.