So legt ihr eine Blumenwiese an

Eine Blumenwiese ist schön anzusehen und macht wenig Arbeit. Sie ist robust und ändert das Jahr über häufig ihr Erscheinungsbild. Im Vergleich zum herkömmlichen Rasen ist sie naturnäher und pflegeleichter.

Blumenwiese
Bei Blumenwiesen-Mischungen auf einen hohen Anteil mehrjähriger Arten achten wie z. B. Glockenblumen, Margeriten, Schafgarbe, Salbei. Die Saatdichte erfolgt nach Herstellerangabe.   © Dahlmann/Verband Wohneigentum

So geht es: Blumenwiese anlegen

Blumenwiesen-Mischungen: worauf achten?

Auf einer Blumenwiese: Natternkopf mit Hummel
Auf einer Blumenwiese: Gewöhnlicher Natternkopf mit Hummel   © Dahlmann/Verband Wohneigentum

Vorteile der Blumenwiese

Kann man eine Blumenwiese betreten?

Hinweis:

Blumenwiesen eignen sich überwiegend für große Gärten, da man auch Flächen als Spiel- und Liegemöglichkeit im Garten benötigt.

Philippe Dahlmann