Merkmale einer guten Blumen- und Pflanzerde für Gefäßkulturen

Um den besonderen Ansprüchen der Gefäßkulturen gerecht zu werden, benötigt man eine gute Blumen- oder Pflanzerde. Nur auf diese Weise erzielt man reichblühende Beet-, Balkon-und Kübelpflanzen und gesunde, wüchsige Gehölze.

Die Anforderungen an Substrate (Erden) aus pflanzenbaulicher Sicht

Rinden- oder Holzfasersubstrate (bzw. Pflanzenfasersubstrate) eignen sich aufgrund ihrer stabilen Struktur sehr gut für alle Kulturen in Balkonkästen und Pflanzgefäßen. Besonders bei Gehölzpflanzungen macht sich das positiv bemerkbar, da die Pflanzenwurzeln das Substrat nicht ganz zusammenpressen können und so die Wasserspeicherung in der Erde erhalten bleibt. Außerdem sind diese Erden leichter wieder anzufeuchten, wenn sie einmal sehr trocken waren. Allerdings kann es in Substraten auf Rinden- oder Holzfaserbasis zur Stickstofffixierung kommen, was aber durch entsprechende N-Düngung problemlos zu beseitigen ist.