Wildrosen

Es gibt etwa 200 Wildarten, die über den größten Teil der gemäßigten Zonen unserer Erde verbreitet sind. Die nicht züchterisch bearbeiteten Arten kommen aus Europa, Asien und Nordamerika. Sie werden im Handel immer "auf eigener Wurzel" (wurzelecht) angeboten, d.h. sie werden aus Samen gezogen oder durch Stecklinge vermehrt.

Rosa glauca
Eine unscheinbare Schönheit: Rosa glauca   © Florenske/VWE

Beispiele: