Header garten sommer

Zusätzliche Informationen

  • Haus
    Sie sind Eigentümer eines Hauses mit Garten? Dann ist der Verband Wohneigentum genau der richtige Partner für Sie!
     weiter
  • Fug1
    Mit vielen Informationen rund um Haus und Garten
     weiter

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

GFB-003768
In manchen Jahren verursachen ungünstige Temperatur- und Luftfeuchtigkeits-Verhältnisse mangelnden Fruchtansatz oder Kleinfrüchtigkeit. Diese Befruchtungs-Probleme treten sowohl im Freiland, als auch im Kleingewächshaus auf. Die auslösenden Faktoren können umgangen oder vermindert werden.  weiter
Kompost 1 startseitenformat
Die Herstellung eines Kompostes wird durch den Mensch schon seit Jahrtausenden praktiziert. Wer die Kunst des Kompostierens beherrscht, erhält eine dunkle, gut riechende Düngererde. Mit diesem Produkt kann der Gartenboden erheblich verbessert werden.  weiter
Pfirsich vor Fruchtausdünnung_1 Seite
Die Zeit des Junifruchtfalls sollte der Gartenbesitzer nutzen, den Überbehang seiner Obstbäume zu verringern. Wie wichtig der Junifruchtfall und das Ausdünnen der Früchte für unsere Obstgehölze sind, wird Ihnen in diesem Artikel erläutert.  weiter
Giftpflanze
Viele Pflanzen enthalten gesundheitsabträgliche Stoffe. Doch bei „richtigen“ Giftpflanzen ist die Aufklärung der Kinder und der Erwachsenen besonders wichtig. Neben wertvollen Hinweisen finden Sie eine Auflistung wichtiger Giftpflanzen als Download. Eine Bildgalerie hilft Ihnen, wichtige Giftpflanzen zu erkennen.  weiter
Teufelsabbiss-310x130
Die Loki-Schmidt-Stiftung hat den Gewöhnlichen Teufelsabbiss zur Blume des Jahres 2015 ernannt. Eine Gelegenheit um für den Schutz dieser bedrohten Pflanze zu werben.  weiter
Rittersporn 310x130
Der Botanische Sondergarten in Hamburg-Wandsbek rief erstmals im November 2004 zur Wahl der „Giftpflanze des Jahres“ auf. Die erste Giftpflanze des Jahres wurde dann im Jahre 2005 gekürt. Die Wahl fiel damals auf den Eisenhut. Für das Jahr 2015 wurde der Rittersporn zur Giftpflanze des Jahres ernannt.  weiter
Segge 310x130
Der Bund deutscher Staudengärtner (BDS) wählt jedes Jahr eine Staude zur „Staude des Jahres“. Wie in jedem Jahr wird mit der Wahl eine besonders interessante Staude in den Vordergrund gestellt. Für das Jahr 2015 fiel die Wahl auf die Segge (Carex).  weiter
Feldahorn
Das Kuratorium der Dr.-Silvius-Wodarz-Stiftung stellt zum 27. Mal den "Baum des Jahres" vor. Die Wahl fiel auf den Feldahorn(Acer campestre). Der Sinn der Stiftung ist es, Menschen an Bäume heranzuführen und für das Kulturlebewesen "Baum" zu sensibilisieren.  weiter
Newsletter GB
Unser Newsletter informiert Sie zu aktuellen Gartenthemen. So verpassen Sie keinen wichtigen Tipp mehr. Außerdem benachrichtigen wir Sie beim Erscheinen neuer Artikel mit Themen rund um den Garten, damit Ihnen die Arbeit im Garten mehr Freude bereitet. Melden Sie sich am besten gleich an.  weiter

zurück    oben    drucken

Zum Seitenanfang



Fusszeile

VERBAND WOHNEIGENTUM E.V.

Zum Seitenanfang