Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Malus floribunda "Evereste"

Malus florubunda "Evereste"
Je nach Witterungsverlauf färben sich die Früchte von Malus floribunda "Evereste" besonders schön aus.

Malus floribunda "Evereste"
Malus floribunda "Evereste"

  • Wuchs: langsam wachsend; Großstrauch bis kegelförmiger Baum; aufrecht wachsend; Seitenäste leicht übergeneigt;
  • Rinde: Jungholz rötlichbraun; später schwärzlichbraun;
  • Laub: dunkelgrün; zeitweilig gelappt; schöne Herbstfärbung;
  • Blüte: Mai; bis 5cm Ø; Knospe rosa, später weiß; reicher Blütenflor;
  • Frucht: Grundfarbe orange bis orangegelb; sonnwärts stark ins Rot gehend;
  • Standort: tiefgründige, humose Lehmböden; kalkverträglich; rauchhart.
  • Verwendung: Attraktiver Großstrauch für mittlere und größere Gärten. Der Saft der Früchte lässt sich hervorragend zu aromatischem Gelee verarbeiten. Durch den hohen Pektingehalt, kann der Saft auch gut zum Gelieren von Apfelsäften verwendet werden.
  • Pflege: Schnitt nicht üblich; radikaler Verjüngungsschnitt möglich, bei alten Pflanzen in der Regel nicht erfolgsversprechend. Wildtriebe regelmäßig mit Astring entfernen.

Seite weiter empfehlen
 «    »   Übersicht