Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Zierapfel (Malus floribunda "Eleyi")

Malus floribunda "Eleyi"
Malus floribunda "Eleyi"

Malus floribunda "Eleyi"
Früchte haften lange bis in den Winter am Baum.

Apfelbäume erfreuen uns Jahr für Jahr mit ihrem reichen Blütenschmuck und fröhlichen Farben. Als Straßenbaum hat der Apfel Tradition. Doch immer mehr steigt die Beliebtheit auch im Siedlungsbereich, auf Plätzen und in Grünanalgen.

  • Familie: Rosaceae
  • Wuchs: aufrecht, strauchartig; Seiten ä ste an den Spitzen leicht ü berh ä ngend; breitwachsend;
  • Rinde: schwärzlich-rot mit hellen Lentizellen;
  • Laub: Jungaustrieb rot; später braun-rot und dann ständig weiter vergrünend;
  • Blüte: Mai; dunkelpurpur; bis zu 3cm Ø;
  • Frucht: eiförmig; gut 2,5cm Ø; langgestielt;
  • Standort: tiefgründige, humose Lehmböden bis normale Gartenböden; kalkverträglich; rauchhart.
  • Verwendung: Attraktiver Großstrauch für mittlere und größere Gärten. Der Saft der Früchte lässt sich hervorragend zu aromatischem Gelee verarbeiten. Durch den hohen Pektingehalt, kann der Saft auch gut zum Gelieren von Apfelsäften verwendet werden.
  • Pflege: Schnitt nicht üblich; radikaler Verjüngungsschnitt möglich, bei alten Pflanzen in der Regel nicht erfolgsversprechend. Wildtriebe regelmäßig mit Astring entfernen.

Seite weiter empfehlen
 «    »   Übersicht