Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Leycesterie (Leycesteria formosa)

Leycesterie

Leycesterie
Blütenstand der Leycesterie

Leycesteria formosa (teilweise als Karamelbeere bezeichnet) ist ein selten anzutreffender Zierstrauch für mittelgroße Gärten. Seine Blätter und die späte Blüte machen ihn besonders attraktiv.

  • Heimat: China, Tibet, Nepal und Indien
  • Familie: Caprifoliaceae (Geißblattgewächse)
  • Wuchs: breitaufrecht; Höhe zwischen 150 und 250cm; in seiner Heimat bis zu 300cm. Wuchsbreite bis 200cm.
  • Blätter: lanzettlich spitz zulaufend; 5 bis 20cm lang
  • Blütezeit: Juli bis Ende September
  • Blüte: Herabhängende ährenartige, dunkelrote Blütenstände (Hochblätter), aus denen gelbliche röhren- bis trompetenförmige Blüten erscheinen.
  • Rinde: hell- bis mittelgrün
  • Standort: sonnige bis halbschattige Lage
  • Boden: normale Gartenböden

Hinweis: Leycesteria blüht am Ende der diesjährigen Langtriebe. Das "auf Stock setzen" im Frühjahr wird gut vertragen. In rauhen Lagen ist ein Winterschutz empfehlenswert.


Seite weiter empfehlen
 «    »   Übersicht