Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Japanischer Etagen-Schneeball (Viburnum plicatum „Mariesii“)

Viburnum plicatum "Mariesii"
Japanischer Etagen-Schneeball (Viburnum plicatum „Mariesii“)

Das Blütengehölz wirkt besonders vor dunklen und ruhigen Garten-Hintergründen äußerst dekorativ.

  • Heimat: Japan
  • Familie: Caprifoliaceaea
  • Wuchs: mittelhoher, betont breitwüchsiger, sommergrüner Strauch; ausgeprägt waagerechte Zweigetagen; fernöstlich anmutendes Formelement; langsam wachsend; meist 1,5 bis 2m hoch und bis 3m breit.
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Blüte: bis zu 15cm breite, flache Schirmrispen, die von einem Kranz reinweißer Randblüten umgeben sind.
  • Rinde: gräulich.
  • Früchte: ellipsoid, etwa 0,7cm lang; im August leuchtend hellrot; zur Reife blauschwarz; sehr zierend; giftig!
  • Standort: sonnig bis leicht halbschattig
  • Boden: Frische bis feuchte, genügend nährstoffreiche, humose Böden; sauer bis alkalisch.
  • Verwendung: Einzelstellung oder benachbart mit Japanischem Ahorn, Strauchpfingstrosen, Japanischen Blütenkirschen und Ilex. Wunderschön sind Staudenunterpflanzungen mit Duftsiegel, Immergrün und Waldsteinien.

Seite weiter empfehlen
 «    »   Übersicht