Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Pflege


„Auf Stock setzen“
Alte, verwilderte Zier- und Beerenobststräucher können im Winter bis zum Austrieb durch einen starken Rückschnitt regeneriert werden. Im Gärtner-Kauderwelsch spricht man dann vom „Auf Stock setzen“. Gartenberater Philippe Dahlmann erklärt die wichtigsten Details. 
Ziersträucher schneiden – wie und wann?
Ein regelmäßiger Schnitt ist insbesondere für Ziersträucher und Beerenobstgehölze wichtig. So bleiben sie vital und blühwillig. Bei den meisten Sträuchern ist er grundsätzlich ganzjährig möglich. Optimale Resultate erzielt, wer den Blütezeitpunkt der Gehölze beachtet ... 
Gehölzschnitt besonderer Wuchsformen
Sträucher werden nicht grundsätzlich gleich geschnitten. Bei manchen Gehölzen steht die Wuchsform im Vordergrund. Um diese zu erhalten, sollten Pflanzen mit einem besonderen Wuchs-Charakter nur vorsichtig geschnitten werden. Wir zeigen, wie ... 

Seite weiter empfehlen