HEADER_Newsletter_gartenberatung
 
,

die Pflanzzeit für Gehölze hat begonnen. Für wurzelnackte Pflanzen ist diese Zeit besonders gut geeignet. Oft wird aber nicht bedacht, dass diese auf einen Pflanzschnitt angewiesen sind. Der Anwuchs-Erfolg und die spätere Pflanzenentwicklung sind davon abhängig.

Ihr Gartenberater-Team

 
Pflanzschnitt

Der Pflanzschnitt und seine Auswirkungen

Bereits der Pflanzschnitt ist entscheidend für den späteren Ertrag oder die Blühwilligkeit der Gehölze. Es ist aber wichtig, dass er nicht zu zögerlich ausgeführt wird.


Johannisbeere

Pflanzschnitt bei ballenlosen Beerenobst- und Blütengehölzen

Beim Beerenobst und den Blütensträuchern ist der richtige Schnitt nicht so schwierig, wie viele Gartenbesitzer denken!


Apfel

Pflanzschnitt beim Kernobst

Für eine gute Kronenentwicklung und den frühzeitigen Ertragsbeginn ist der Pflanzschnitt beim Kernobst besonders wichtig.


Kirsche

Pflanzschnitt beim Steinobst

Viele Gartenfreunde sind der Meinung, dass man Steinobst nicht schneiden darf. Das ist aber nicht richtig. Auch das Steinobst benötigt einen Pflanzschnitt.


Eberesche

Wildobst

Viele gerbstoffhaltige Wildobstarten sollten erst dann verarbeitet werden, wenn sie einmal dem Frost ausgesetzt waren.
 
Dieser Serviceletter wurde an gesendet.
Unser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt.
Wenn Sie unseren Serviceletter zukünftig nicht mehr beziehen wollen, klicken Sie bitte hier.