Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 05/2018

Sehr geehrter Abonnent,

da lacht das Gärtnerherz! Das der Gärtnerin natürlich auch. Im Wonnemonat Mai ist das Grün nicht mehr aufzuhalten. Umso mehr freut es, dass Bienen und andere Insekten, die gerade fleißig Blüten bestäuben, zumindest im Freiland eine Gefahr weniger fürchten müssen. Am vergangenen Freitag haben die EU-Staaten in Brüssel den hochgiftigen Neonikotinoiden eine Absage erteilt. Drei der am häufigsten verwendeten Insektenbekämpfungsmittel dieser Gruppe dürfen künftig nicht mehr im Freiland ausgebracht werden. Wir vom Verband Wohneigentum begrüßen das Verbot ausdrücklich.

Naturnahes Gärtnern ist unsere Devise. Unsere Gartenberater zeigen es täglich vor Ort. Zum Beispiel, wie man Regenwasser clever für den eigenen Gartenteich nutzen kann. Mehr dazu in diesem Newsletter.

Für die klassischen Gartenfans: Wer einen möglichst sattgrünen, unkraut- und mossfreien Rasen haben möchte, hat viel Arbeit. Wir zeigen, wie Sie Ihrem wachsenden Teppich im Frühjahr auf die Sprünge helfen können.

Ärmel hoch und los!

Ihr Gartenberater-Team



Bienenschutz: Aus für Neonikotinoide!
Neonikotinoide – dieser Zungenbrecher beschreibt eine Gruppe von hochgiftigen Insektenvernichtungsmitteln, die am häufigsten auf der Welt eingesetzt wird. In der EU schützt jetzt ein Verbot dieser Stoffe Bienen und andere Bestäuber in der freien Natur. Wir begrüßen das … 
Frühjahrskur für den Rasen
Im Frühjahr erwacht der Rasen zu neuem Leben. Helfen Sie ihm dabei auf die Sprünge! Wer im Frühling ein paar Stunden Gartenarbeit investiert, wird über den ganzen Sommer mit einem satten Grün belohnt. Unsere Tipps zur klassischen Rasenpflege im Frühling. 
Alle Hände voll zu tun: Gartentipps im Mai
Ungestüm wachsen die Pflanzen im Mai, wie in einem Rausch. Überall recken und strecken sich junge Triebe. Aus Knospen quellen frische Blätter. Im Garten herrscht Aufbruchstimmung und es gibt allehand zu tun. Anregungen finden Sie hier … 
Regenwasser für den Gartenteich
Im Sommer ist das Wasser des Gartenteichs durch die hohe Verdunstung kostbar. Wäre es da nicht ratsam, Regenwasser nicht nur zur Gartenbewässerung, sondern auch für den Teich zu nutzen? Gartenberater Hans-Willi Heitzer erklärt in unserem Mitgliedermagazin „Familienheim und Garten“, wie man das sensible biologische Gleichgewicht im Teich dabei nicht stört. 
Seite weiter empfehlen