Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 04/2018

Sehr geehrter Abonnent,

na, juckt es in den Fingern? Sehnen Sie sich nach draußen? Das könnte ein klarer Fall von akuter Gartenlust sein! Tulpen, Kirschen und Felsenbirne blühen, der Rasen wird wieder saftig grün: Der Frühling ist da. Wen hält es da noch auf dem Sofa?

Anfänger unterstützen wir ab jetzt in unserer neuen Rubrik „Neu im Garten“. Roswitha Koch hat zusammengestellt, welche Geräte zur ultimativen Grundausrüstung im Garten gehören. Die neue Gartenberaterin des Verbands Wohneigentum Schleswig-Holstein bereichert nun unser Team, darüber freuen wir uns sehr.

Vergessen Sie die Giftkeule. Synthetische Spritzmittel haben im naturnahen Garten nichts zu suchen. Es gibt ausreichend alternative und umweltschonende Methoden, wie man dem Unkraut an den Kragen gehen kann. Und sogar der gefräßige Buchsbaumzünsler lässt sich ohne schädliche Chemikalien bekämpfen. Einen Versuch ist es wert.

Viel Erfolg!

Ihr Gartenberater-Team



Grundausrüstung für den Garten
Muss es unbedingt ein elektrischer Rasenmäher sein? Reicht eine Rosenschere für den Gehölzschnitt? Gartenneulinge haben viele Fragen. Unsere neue Serie gibt Antworten. Zum Beispiel zur ultimativen Grundausrüstung ... 
Statt Giftspritze
Nur wenige Unkräuter verdrängen die Kulturpflanzen aggressiv und müssen aus dem Garten entfernt werden. Dafür braucht es aber keine aggressive Chemie. Es gibt genug schonende Maßnahmen, um Unkraut im Garten zu bekämpfen. Hier unsere Tipps … 
Gefräßige Stille
Sie ist grün, gefräßig und gefürchtet in jedem Garten: die Raupe des Buchsbaumzünslers. Seit über zehn Jahren verbreitet sich der Kleinschmetterling in Deutschland und richtet in den Gärten erhebliche Schäden an. Die Bekämpfung ist schwierig, aber nicht unmöglich. 
Seite weiter empfehlen