Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Flächenversickerung

Versickerung 01
Flächenversickerung (Rasenlochpflaster)

Dies ist die einfachste und kostengünstigste Art der Versickerung. Das Wasser wird über eine Zulaufrinne auf der Rasenfläche versickert. Der Abstand der Versickerungsfläche zu unterkellerten Häusern sollte größer sein, als die 1,5-fache Einbindetiefe der Gebäude in das Gelände. Die Die Zulaufrinnen können als Betonpflasterrinnen oder als Rinnen mit untergelagerter Foliendichtung ausgestaltet sein; im Anschluss als profilierte Rasenrinne. Damit das Wasser nicht sofort in Hausnähe versickert, sollte auch hier die 1,5-fache Einbindetiefe als Abstand zum Gebäude berücksichtigt werden. Das System kann durch Rasengittersteine oder –lochpflaster ergänzt werden.

Wichtig: Die eigentliche Versickerungsfläche bei Rasengittersteinen beträgt nur etwa 30%!


Seite weiter empfehlen
 »   Übersicht