Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Kletterrosen – Rambler

„Rambler“ – Rosen sind Kletterrosen mit langen, biegsamen Trieben, die kleinere Blüten in großen Büscheln bilden. Der Großteil dieser Sorten blüht nur einmal im Sommer, aber sehr üppig über mehrere Wochen. Sie können dank ihrer enormen Wuchskraft auch ohne Kletterhilfe in Bäume ranken und dabei Höhen zwischen 300 bis 1000 cm und mehr erreichen. Es gibt aber auch wenige öfterblühende Rambler-Sorten mit etwas gezähmtem Wachstum. Die meisten Sorten tolerieren auch halbschattige Lagen, ohne etwas von ihrer Blühleistung einzubüßen.

  • Wuchsbreite: 200-300 cm;
  • Wuchshöhe: 250-600 cm;
  • Wuchsform: biegsam, langtriebig;
  • Blütezeit: meist Juni bis Juli;
  • Blüte: einfach bis stark gefüllt; kleinblumig, in dichten Büscheln; meist einmalblühend;
  • Duft: schwach bis mäßig;
  • Standort: sonnig bis halbschattig;
  • Boden: jeder normale Gartenboden;
  • Pflanzengesundheit: ausgesprochen robust;
  • Verwendung: Wände, Bögen, Pergolen, Beranken alter Bäume;
  • Bemerkungen: reichblühend und überaus wuchsfreudig;

Auflistung von Rambler-Rosen-Sorten
Beschreibung dieser Rosengruppe mit Sortenaufzählung. 
Ramblerrose "Veilchenblau"
Sortenbeschreibung der Ramblerrose "Veilchenblau". 
Ramblerrose "Bobbie James"
Sortenbeschreibung der Ramblerrose "Bobbi James". 
Ramblerrose "Raubritter"
Sortenbeschreibung der Ramblerrose "Raubritter". 
Ramblerrose "Super Dorothy"
Sortenbeschreibung der Ramblerrose "Super Dorothy". 

Seite weiter empfehlen