Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Englische Rosen

Mit diesem Oberbegriff werden ausnahmslos Rosen des englischen Züchters David Austin bezeichnet. Gelegentlich werden sie den „Alten Rosen“ zugeordnet, was fachlich nicht korrekt ist. Bei den Englischen Rosen handelt es sich um „Moderne Rosen“. David Austin hat den Charme der historischen Sorten und ihren Duft mit Eigenschaften und Farben der Modernen Rosen züchterisch vereint und so die Renaissance der nostalgischen Blütenformen eingeleitet. Die meisten Züchtungen des Briten David Austin gehören aufgrund ihres Wuchsverhaltens zu den Strauchrosen.

  • Wuchsbreite: 100-200 cm;
  • Wuchshöhe: 100-200 cm;
  • Wuchsform: buschig aufrecht, meist bogig überhängend;
  • Blütezeit: Juni und Juli
  • Blüte: stark gefüllt mit nostalgischem Charakter;
  • Duft: meist intensiv duftend;
  • Standort: sonnig
  • Boden: tiefgründig, nährstoffreich;
  • Pflanzengesundheit: mäßig anfällig für Blattkrankheiten;
  • Verwendung: im Einzelstand oder als Gruppen;
  • Bemerkungen: Sie sind sehr gut mit Stauden zu kombinieren. Nicht alle Austin-Züchtungen für das raue deutsche Klima geeignet.

Englische Rose "Graham Thomas"
Sortenbeschreibung der Englischen Rose "Graham Thomas". 
Englische Rose "Pat Austin"
Sortenbeschreibung der Englischen Rose "Pat Austin". 
Englische Rose "Queen of Sweden"
Sortenbeschreibung der Englischen Rose "Queen of Sweden". 
Englische Rose "Grace"
Sortenbeschreibung der Englichen Rose "Grace". 
Englische Rose "Heritage"
Sortenbeschreibung der Englischen Rose "Heritage". 

Seite weiter empfehlen