Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 09/2017

Sehr geehrter Abonnent,

der Garten im September zeigt sich noch einmal in seiner großen Fülle. Auch, wenn es langsam kühler ist und die Tage kürzer werden: Rosen, Stauden und Sommerblumen sind noch im üppigen Flor. Viele Obst- und Gemüsearten können Hobbygärtnerinnen und Gärtner nun tüchtig abernten. Die Blumenzwiebeln der Frühlingsblüher gehören jetzt in die Erde. Es gibt also wieder mal alle Hände voll zu tun. Besonders für all die, die gerade im Urlaub waren oder bald fahren. Am besten nach der Rückkehr ein paar extra Gartentage einplanen.

Und nicht nur hinter dem Gartenzaun, auch in der freien Natur ist nun Erntezeit. Die Früchte der Wildobst-Gehölze wie Holunder und bald auch die des Weißdorns sind nun reif. Tipps zum Ernten außerhalb des Gartenzauns finden Sie auch in diesem Newsletter.

Ob daheim oder in der Natur - genießen Sie ihre Zeit im Grünen!

Ihr Gartenberater-Team



Gartentipps im September
Die milden Temperaturen und der erfrischende Morgentau machen den September zu einem idealen Pflanzmonat. Es ist die optimale Jahreszeit, um im Garten mit neuen Pflanzen frische Akzente zu setzen. Auch die Erntezeit gewinnt an Fahrt. 
Gartenpflege nach dem Urlaub
Wenn Sie gerade aus dem Urlaub Heim gekehrt sind, kennen Sie das: Es gibt viel zu tun im Garten, auch wenn die Nachbarn nach dem Rechten geschaut haben. Ein paar Tipps, unter anderem zur richtigen Pflege Ihres Rasens, finden Sie hier … 
Wildobst
Sich an Wildobst nähren, das hat eine lange Tradition. Heute rückt der Obstverzehr mit wachsendem Gesundheitsbewusstsein für viele Menschen wieder in den Fokus. Dabei gewinnt auch das Wildobst an Bedeutung. Für viele Gartenbesitzer ist es von besonderem Reiz, diese Früchte im eigenen Garten anzubauen. Mehr dazu in unserer neuen Rubrik. 
Wildobst
Es macht viel Freude, Wildobst an Waldrändern oder an Wiesen zu sammeln. Dabei gilt es einiges zu beachten: Die Früchte sollten ja möglichst nicht mit Schadstoffen belastet sein. Hier ein paar Tipps von unserem Gartenberater Philippe Dahlmann ... 
Seite weiter empfehlen